Café K211
2023
ER

Im Rahmen dieses Projekts wird eine umfassende Renovierung und Umgestaltung der Räumlichkeiten eines charmanten Cafés in einem denkmalgeschützten Gebäude auf einem historischen Platz durchgeführt. Das Café erstreckt sich über zwei verschiedene Flügel des Gebäudes, wobei zwischen diesen ein Innenhofliegt, der nur durch Stufe erschlossen werden kann. Um eine barrierefreie Nutzung zwischen den Gebäudeteilen zu ermöglichen, wird der Innenhof aufgeständert. Dabei entsteht ein einzigartiges Highlight für das Café, das neben Pflanztrögen auch gemütliche Liegenetze bieten wird. Darüber hinaus kann das aufgestellte Terrassenpodest gänzlich geschlossen werden, um so beispielweise ein Tanzparkett zu schaffen. Der Innenhof wird somit vielseitig nutzbar und verleiht dem Café eine besondere Atmosphäre.

Bauherr:
privat

Kategorie:
Bauen im Bestand

LP:
1-9

Mitarbeit:
Laura Jinda & Robin Hülsemann

SPRECHEN WIR ÜBER

IHR PROJEKT!

WIR / UNSER LABOR